IDIG Inkrementaler Drehgeber für Spindelhubgetriebe SHG-05 bis SHG-500 Bauform A und B

IDIG Drehgeber IDIG Drehgeber

 

Der inkrementale Drehimpulsgeber ermöglicht die einfache Erfassung von Drehzahl und -Richtung zwischen Motor und Motorglocke. Die ansonsten notwendige, aufwendige Montage eines Drehimpulsgebers am zweiten Wellenende des Spindelhubgetriebes mittels einer zweiten Flanschglocke entfällt, außerdem ist der empfindliche Meßaufnehmer vor mechanischen Einwirkungen bestens geschützt.
Je nach Motorgröße ist der IDIG-Flansch nur 7 bis 10 mm dick
Einfache, schnell auszuführende Montage, Schutzart IP 67, HTL-Ausgangssignal für alle üblichen Auswertungen
(PNP, NPN, PNP-NPN, RS 422), kurzschlussfeste, verpolungssichere und überspannungsgeschützte Geberelektronik in SMD-Technik, Kabellänge 2 m, andere Längen auf Anfrage
Eventuell ist es erforderlich, die Motorpassfeder zu kürzen.

Maße, technische Daten und Auslegungshinweise finden Sie in unseren Katalog.

Katalogdownload Wirths & Werres