GS Verbindungswelle für Spindelhubgetriebe SHG-05 bis SHG-500 Bauform A und B

GS Verbindungswelle GS Verbindungswelle

Die spielfreie GS-Verbindungswelle ermöglicht einfache Montage durch geteilte Kupplungshälften, so dass auch der spätere Austausch des Zahnkranzes ohne Verschieben der An- und Abtriebsseite möglich ist.
Bei der Auslegung der Verbindungswelle ist neben dem maximal möglichen Kupplungsdrehmoment das übertragbare Reibschlussmoment und die biegekritische Drehzahl zu beachten.

Maße, technische Daten und Auslegungshinweise finden Sie in unseren Katalog.

Katalogdownload Wirths & Werres